Warning: mysql_real_escape_string(): No such file or directory in /customers/webs/271605/www/volkersfreunde/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1191 Warning: mysql_real_escape_string(): A link to the server could not be established in /customers/webs/271605/www/volkersfreunde/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1191 Warning: mysql_real_escape_string(): No such file or directory in /customers/webs/271605/www/volkersfreunde/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1194 Warning: mysql_real_escape_string(): A link to the server could not be established in /customers/webs/271605/www/volkersfreunde/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1194 Warning: mysql_real_escape_string(): No such file or directory in /customers/webs/271605/www/volkersfreunde/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1197 Warning: mysql_real_escape_string(): A link to the server could not be established in /customers/webs/271605/www/volkersfreunde/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1197 PDF als Flash » volkersfreunde

PDF als Flash

Auf der filmab! hatte ich schon die Idee, nun beim Upload Magazin nochmal zu Thema etwas gelesen und nach kurzer Recherche bin ich fündig geworden. Ich will PDFs online anzeigbar machen, ohne auf den Adobe Acrobat Reader angewiesen zu sein. Eine Flash Lösung hatte ich im Kopf. Wo man die Seiten schön blättern kann. Sowas ungefähr – aber der Powerflasher will dafür Geld und das haben wir nicht. Es steht ja auch kein kommerzieller Hintergedanke dabei. Einen langen Artikel zu Thema findet ihr bei contentmanager.de aber die Lösungen dort können mich nicht überzeugen. Ich will mein PDF hochladen und dann ohne lange Umwege einbinden. In bellas Blog bin hab ich dann über issuu.com gelesen und das Ganze mal ausprobiert.

Wenn man sich dort registriert hat kann man bis zu 100MB große PDFs hochladen und auf der Seite direkt ansehen bzw. embedden. Hier ein Beispiel:

Als Thickbox

hier klicken und Thickbox öffnern

Vorteile:

  • kostenlos
  • einfach
  • Community vorhanden – neue Leser
  • recht gut anpassbar
  • schick und stylish (pageflip und zommen)
  • Pdf lassen sich weiter durchsuchen (auf issuu.com)
  • Links zu einzelnen Seiten möglich (aus der Miniatur Vorschau)

Nachteile:

  • Datein sind nicht auf dem eigenen Server
  • PDF geht “verloren” / muss parallel noch gesichert werden, bzw zum download bereitstehen
  • relativ lange Ladezeiten auch bei DSL
  • Flash Datei liegt auf dem Server von issuu.com

Ich hab mir auch mal die Copyright Hinweise angesehen und die scheinen auch ganz okay.  “We respect the rights of copyright owners and we ask that you do the same.” heist es dort.

Anmerkungen? Kommentar schreiben!

Tags: ,

3 Kommentare

  1. […] letzen Blogeintrag habe ich über issuu.com berichtet. Ich habe mich etwas damit beschäftigt wie man diese […]

  2. deadfalkon GERMANY Windows XP Mozilla Firefox 3.0b5 sagt:

    Ich hab die Thickbox mal wieder deaktiviert weil sie unsere Lightbox kaputt macht. Beispiele einfach unter http://www.filmab.jmmv.de nachsehen….

    Übrigens kann man mit “Lightview” auch solche Effekte umsetzen. http://www.nickstakenburg.com/projects/lightview/

  3. Martin GERMANY Windows Vista Mozilla Firefox 2.0.0.14 sagt:

    Haha, die Powerflasher. Die kommen aus Aachen, stand schon im Drehturm vor deren Bürotür. 😉

    Ja, coole Sache, Falko.

    (Ich geh mal weiter den ixus-Bericht suchen)