Warning: mysql_real_escape_string(): No such file or directory in /customers/webs/271605/www/volkersfreunde/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1191 Warning: mysql_real_escape_string(): A link to the server could not be established in /customers/webs/271605/www/volkersfreunde/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1191 Warning: mysql_real_escape_string(): No such file or directory in /customers/webs/271605/www/volkersfreunde/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1194 Warning: mysql_real_escape_string(): A link to the server could not be established in /customers/webs/271605/www/volkersfreunde/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1194 Warning: mysql_real_escape_string(): No such file or directory in /customers/webs/271605/www/volkersfreunde/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1197 Warning: mysql_real_escape_string(): A link to the server could not be established in /customers/webs/271605/www/volkersfreunde/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1197 web2.0 » volkersfreunde

Ein neues Berufsbild – Twitterredakteur…

Kommentare sind ausgeschaltet

Beim 01blog kann man sich auf solch einen Posten bewerben. Das ist echt Web2.0…

Publicons – Dein Leben in Microbuttons

3 Kommentare

Ich weiß, es ist einfach nur ein weiterer sinnloser Web2.0-Spaß: Man kann seinen Alltag internetgerecht ganz kurz in Microbuttons erzählen. Mein “Leben” würde dann so aussehen:

POWERED BY PUBLICONS.DE

Das gilt aber nicht nur für Nerds, es gibt auch Microbuttons für Lieblingsserien, Lebensmitteldiscounter, Hobbys, Bundesligavereine und Herkunftsland – für jeden ist etwas dabei. Ganz nebenbei ist das auch eine gute Ressource für Microbuttons…

Konkurrenz im Web 2.0

Kommentare sind ausgeschaltet

Ipernity” heißt ein Tool, das dem Konkurrenten “flickR” recht nahe ist – gefunden habe ich dazu einen Blog-Artikel, der sich dem Thema annimmt und ein weiterer, der auf die Fluchtwelle von flickR eingeht – ein Grund für den Run auf “Ipernity”. Darüberhinaus stellt der Autor des Artikels Alternativen zu flickR in einem Google Document vor. weiter lesen »

Aus dem Netz gefischt [11.01.-21.01.2008]

Kommentare sind ausgeschaltet

In Berlin fahren die Trabis trotz Umweltzone. Hier 10 Tage gefilterte News. weiter lesen »

Aus dem Netz gefischt [03.01-11.01.2008]

Kommentare sind ausgeschaltet

Eine neue Runde frisch gebackene News aus der Netzwelt weiter lesen »

FON – WiFi für jeden

1 Kommentar

FON-LogoFON ist eine 2005 gegründete Bewegung mit dem Ziel, Menschen möglichst weltweit einen drahtlosen Internetzugang zu bieten. Das Ganze soll billiger als die offiziellen WLAN-Spots der großen Provider und natürlich auch in mehr als nur einem Land verfügbar sein. Weil ich seit kurzem selbst ein Fonero bin (Falko ist schuld) will ich mal etwas mehr dazu berichten. weiter lesen »

Präsentation 2.0 – Reich durch Web 2.0

2 Kommentare


Die Präsentation ist auchunter http://docs.google.com/Present?docid=dfj4595q_2fmvnf7ff zu finden.

This work is licensed under a

Aus dem Netz gefischt [13.11.-21.12.2007]

Kommentare sind ausgeschaltet

Wir wünschen schonmal ein frohes Fest, hier die Links der Woche:

Wien 2.0 – mit dem Travelwiki

1 Kommentar

Seit einiger Zeit kenne ich schon das WikiTravel Projekt. Eine Wiki Reiseführer. Meinem Trip nach Wien war voll beta und 2.0. Hier die Highlights

Wo wart ihr als letztes? War eurer Wochenendtrip auch so “beta”? Schreibt ein Kommentar

Sonderausgabe StudiVZ – Aus dem Netz gefischt

1 Kommentar

 Wir wollen nicht zu sehr Meinungen beeinflußen und versuchen daher mit einer Sonderausgabe “Aus dem Netz gefischt” die Aufmerksamkeit auf die AGB Änderungen zu lenken.

Gliffy – oder wie Collaboration funktioniert

Kommentare sind ausgeschaltet

Die Zusammenarbeit in Gruppen, gerade bei Studies, erfordert oft viel Zeit für Treffen und Organisation. Mit Hilfe eines kleines, aber sehr feinen Tools, web-basierte und für unsere Zwecke kostenlos, lässt sich dieser Aufwand um einiges verringern und hilft euch, Zeit und Nerven zu sparen.
weiter lesen »

myPodder – ein exzellenter Podcatcher

Kommentare sind ausgeschaltet

Seit kurzem nutze ich mypodder als Podcatcher für mein Musik Telefon. Was kann das Programm?

weiter lesen »

Aus dem Netz gefischt [29.11.-13.12.2007]

Kommentare sind ausgeschaltet

Endlich mal ein paar Minuten gefunden und die Links zusammengefasst. Sind diesmal von zwei Wochen, schuld ist die Uni und der Urlaub. Die Entwicklungen bei StudiVZ und Facebook sind sehr interessant, wir freuen uns auf den Kampf der ausbricht wenn die Amis endlich fertig mit Übersetzen sind. Außerdem wird es demnächst eine neue AGB beim deutschen Klon geben. Wir bleiben am Ball und zeigen euch wie ihr eure Daten schützen könnt.

[update: 20:56] Soeben gibt StudiVZ nach… nun lautet es nur noch

3.3
Mit der erfolgreichen Exmatrikulation eines Nutzers wird der Account des Nutzers und alle personenbezogenen Daten des Nutzers dauerhaft gelöscht. Diejenigen Beiträge, die der Nutzer vor der Exmatrikulation über das studiVZ-Netzwerk öffentlich zugänglich gemacht hat (z.B. auf der Pinwand eines anderen Nutzers oder innerhalb einer Gruppe), bleiben nach der erfolgten Deaktivierung weiterhin abrufbar – dies jedoch ohne Angabe des Namens und mit dem Hinweis, dass der Beitrag von einem inzwischen gelöschten Nutzer stammt.

d.h. Profile werden angeblich doch wieder komplett gelöscht wenn man sich abmeldet. Und auch mit WerbeSMS soll der Student nicht mehr zugespammt werden…

Wir haben beschlossen, die SMS- und Instant-Messenger-Werbung aus den Datenschutzerklärungen herauszunehmen. Diese Form der Werbung wird es damit bei studiVZ auch zukünftig nicht geben.

weiter lesen »

Aus dem Netz gefischt [16.11-24.11.2007]

Kommentare sind ausgeschaltet

Eine Demo des Google-Handy OS haben wie diesmal in den Links und einige interessante Entwicklungen um die Facebook Werbung. Ich sollte mal meinen AdBlocker ausstellen um zu sehen was sie da wirklich machen…

“Ich und mein erstes Mikroblog” oder “Was ist eigetlich Twitter?” [1]

1 Kommentar

Seit einiger Zeit höre ich immer wieder vom “Mikroblogging” oder “Twittern” Ich hab dann auch noch beim Elektrischen Reporter das Interview mit dem Twitter-Vater Biz Stone gefunden und beschlossen das Ganze auch mal auszuprobieren. Dies wird eine Reihe von Beiträgen in denen ich meine Erkenntnisse mit euch teilen will.

Ich will natürlich auch eure Erfahrungen hören und werfe hiermit offiziell mein erstes Blogstöckchen meinen ersten Blog-Karneval:

Ich fordere bitte alle Willigen zum Thema “Ich und mein erstes Mikroblog” einen oder mehrere Beiträge zu schreiben und  mir einen Trackback zu senden. Innerhalb der nächsten 4 Wochen werden wir dann alle hoffentlich erfahren was Mikrobloggen ist.Bei Twitter heiße ich erstmal: www.twitter.com/volkersfreunde.

 Viel Spaß

weiter lesen »