Warning: mysql_real_escape_string(): No such file or directory in /customers/webs/271605/www/volkersfreunde/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1191 Warning: mysql_real_escape_string(): A link to the server could not be established in /customers/webs/271605/www/volkersfreunde/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1191 Warning: mysql_real_escape_string(): No such file or directory in /customers/webs/271605/www/volkersfreunde/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1194 Warning: mysql_real_escape_string(): A link to the server could not be established in /customers/webs/271605/www/volkersfreunde/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1194 Warning: mysql_real_escape_string(): No such file or directory in /customers/webs/271605/www/volkersfreunde/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1197 Warning: mysql_real_escape_string(): A link to the server could not be established in /customers/webs/271605/www/volkersfreunde/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1197 Florenz 2008 – 3 Tage Borgia (remix) » volkersfreunde

Florenz 2008 – 3 Tage Borgia (remix)

[youtube Va1GC5Nrekk]

Wie vielleicht schon einige mitbekommen haben, waren wir auf Klausurtagung in Italien.

Hier wieder die Liste der Dinge die wir empfehlen:

  • Flug bei easyJet. schon für 60€ geht es von Schönefeld nach Pisa und zurück (incl. Steuern).
  • Pisa komplett zu Fuß – vom Flughafen bis zum Turm, Bahnhof liegt auf dem Weg dazwischen, alternativ fährt dahin eine kleine Bahn oder ein Bus.
  • Günstige Mietwagen gibt es bei Liberty Rent ( 89€ / 24 Stunden incl. unbegrenzt Meilen).
  • Stand südlich von San Vincenzo, dort auf den Zeltplatz “Park Albatros” in ein nette Hütte für nur 10 pro Person. Wäre das Wetter gut gewesen, wären wir noch in den Pool gesprungen, aber so hatten wir mehr Zeit zum Schlafen.

In Florenz dann:

  • Eis essen bei “Gelateria dei Neri” in der Via dei Neri 20/22, dort gibt es das Eis von den Fotos – sehr lecker!!!
  • auf zur Kirche San Miniato und den Blick genießen.
  • ab ins “Twice” mit den Touristen und ausländischen Studenten feiern. Aber Vorsicht: nicht zu hohe Erwartungen mitbringen, zum Tanzen reicht es aber.
  • bei Freunden pennen
  • frühzeitig wieder zum Bahnhof aufbrechen. Wir hatten einen Unfall mit dem Zug in Signa und mussten 1,5 Stunden warten, das hätte uns auch den Rückflug kosten können.

Eigentlich ist alles super gelaufen, Dinge die man vermeiden sollte haben wir nicht. Regen, Streik und Leute, die vor den Zug springen, fallen in die Kategorie “höhere Gewalt”.

Tags:

Ein Kommentar

  1. deadfalkon GERMANY Windows XP Opera 9.24 sagt:

    sehr coole Bildunterschriften