Leckere Marmelade

Kommentare sind ausgeschaltet

Unter american-heritage.de Wild Maine Blueberry Jam von Stonewall Kitchen bestellen! Die bestele Marmelade der Welt :)

Griechisch essen in Berlin

Kommentare sind ausgeschaltet

Abseits von Computern und Döner kann man in Berlin auch sehr gut kulinarisch genießen. Ich kenne da zwei gute griechische Restaurants, die ich weiterempfehlen kann. Beide sind zwar nicht besonders billig, aber dafür typisch Griechisch: sehr freundlich, gemütlich eingerichtet sowie leckere und schön große Protionen zum satt werden. Perfekt, um eine Volkersfreundin einzuladen…

Taverna Jevsis
Mainzer Straße 15 / Ecke Boxhagener Straße
10247 Berlin (Friedrichshain)
www.taverna-jevsis.de

Mykonos Restaurant
Wendenschloßstraße
43
12559 Berlin (Köpenick)

Link bei Google Maps

Der warscheinlich schlechteste Film der Berlinale

Kommentare sind ausgeschaltet

Wie es kam das ich den warscheinlich schlechtesten Film der Welt gesehen habe: weiter lesen »

Sankt Oberholz – Café für Nerds

2 Kommentare

Sankt Oberholz

Coole Menschen arbeiten angeblich nicht im Büro, sondern irgendwo in einer hippen Location in Berlin Mitte. Und ein geeigneter Ort dafür ist das Berliner Café “Sankt Oberholz” direkt am Rosenthaler Platz. Dort ist man ein Außenseiter, wenn man ohne MacBook Pro erscheint, trotzdem waren alle nett zu mir. Das mit freiem WLAN (leider recht langsam) und genügend Steckdosen ausgestattete “Sankt Oberholz” erstreckt sich auf zwei Etagen, Getränke und kleine leckere Snacks sind erschwinglich. Also wirklich ein perfekter Ort für eine lockeres Projekttreffen oder ein paar Stunden in einer etwas anderen Arbeitsatmosphäre.

Um nochmal auf die Überschrift und somit den Nerd-Faktor zurück zu kommen, dieses Bild sagt doch alles:

Sankt Oberholz

(von Flickr.com/photos/angermann)

eBay und der Zoll

2 Kommentare

Ich vermute ja, dass der Zoll mit eBay einen Exklusivvertrag geschlossen hat. Jedenfalls verdient der Zoll ganz gut mit, aber das ist wohl sein gutes Recht.

Ich habe mir nämlich auch den GPS-Logger Holux M-241 gekauft, den Falko ja schon beschrieben hat. In Deutschland ist das Ding ganz schön teuer, selbst gebraucht bezahlt man bei eBay über 60 Euro. Also war ich schlau und bestell das bei eBay gleich direkt in Taiwan. Bei einem Preis von 45,99 Euro kann ich auch 8 Euro Versand verkraften. Allerdings habe ich die Rechnung ohne den Zoll gemacht. Da ich “Drittlandsware” bestellt habe, hat mir die Post nur die Aufforderung in den Briefkasten geliefert, dass ich beim Zollamt vorbeischauen soll.

Ich hab also brav die PayPal-Rechnung ausgedruckt und bin hinmarschiert. Der Zoll hat kontrolliert, ob der Inhalt mit der Rechnung übereinstimmt und mir dann 10,26 Euro Mehrwertsteuer und 2,40 Euro Lagergebühr berechnet. Insgesamt bin ich jetzt zwar immer noch 20 Euro billiger weggekommen als hätte ich in Deutschland gekauft, aber nächstes Mal rechne ich den Zoll vorher mit rein. Und dass ich beim Zoll über eine Stunde Wartezeit einkalkulieren muss.

Der Witz an der ganzen Sache: Der Verkäufer hat in das Paket eine “geschönte” Rechnung über 15,99 Euro reingelegt, damit die deutschen Behörden mir möglichst keinen Zoll berechnen. Aber der Zoll schaut gar nicht auf die innenliegende Rechnung und der Verkäufer hat mir das auch erst hinterher geschrieben…

Und für alle die es interessiert: Die Lieferung aus Taiwan war natürlich top. Der Logger funktioniert und hat eine Abweichung von weniger als einem Meter laut GoogleMaps.

Freiheit statt Angst

1 Kommentar

Am Sonnabend, dem 11.10.2008, fand in Berlin und auch weltweit ein Protesttag für Freiheit und gegen Überwachungswahn statt. Die bestehenden und geplanten Überwachungsgesetze sind in ihrer Verhältnismäßigkeit und Wirksamkeit umstritten, sicher ist nur, dass Mehrkosten auf Staat, Wirtschaft (Vorratsdatenspeicherung) und Bürger (ePass) zukommen. Und dass Bürger auch ohne Verdacht überwacht werden. weiter lesen »

Jugendmedientage 2008 in Mainz

Kommentare sind ausgeschaltet

Fernseh- und Medieninteressierte können sich jetzt noch für die Jugendmedientage 2008 anmelden. Und Jugendlich ist man ja bekantlich bis 27. weiter lesen »

Florenz 2008 – 3 Tage Borgia (remix)

1 Kommentar

[youtube Va1GC5Nrekk] weiter lesen »

Nun auch in Deutschland :)

1 Kommentar

Und wir haben den Polo in Prag bis zum Rand damit gefüllt.
Heute bei Plus in Schland: weiter lesen »

Sticker aufm Notebook

1 Kommentar

Hier auf der Konferenz sehe ich das immer wieder. Laptops, Notebooks und Klapprechner vollgeklebt mit Aufklebern, sowohl aufm Deckel als auch auf anderen verfügbaren freien Flächen. Was haltet ihr davon? Ist das ein Revival der Stickeralben? Ist das wichtig für die Persönlichkeit?

#Republica08

Kommentare sind ausgeschaltet

Schöne Grüße live von der re-publika08 aus der Kalkscheune hinter dem Friedrichstadtpalast.

Wer nicht dabei ist kann bei hobnox.com live Videomitschnitte verfolgen oder Audiomäßig dabei sein.

Ich werde fleißig twittern und hier das eine oder andere noch niederschreiben, heute Abend gibt es dann vielleicht noch eine kleine Audioauswertung.

Prag – eine Auswertung

4 Kommentare

[youtube I03VBilncwI] weiter lesen »

Aktion “Wir bestreiken Berlin”

5 Kommentare

Wenn Montag die S-Bahn auch streikt dann ist Chaos in Berlin vorprogrammiert. Der komplette Nahverkehr lahmgelegt, dass ist schon etwas. Wir Volkersfreunde starten daher die Aktion “Wir bestreiken Berlin”.

Die Stadt ist eh schon tot, also können wir nichts mehr kaputt machen, die Aktion ziehlt auf die psychologische Aspekte. Es wäre doch total abgefahren wenn die Bahn Dienstag wieder fährt, aber keine Kunden da sind. Also bestreikt Berlin, bleibt einen Tag oder zwei in eurem Zimmer und verlasst das Haus nicht. Erledigt nur solche Dinge für die ihr eh nicht die Öffentlichen nutzt. Fahrt mit dem Auto ein bisschen raus aus der Stadt. Alles is erlaubt solange wir die öffentlichen Verkehrsmittel damit bestreiken.
Wenn ihr erfolgreich seid, schreibt hier einen Kommmentar. Unser Server hat die Trackbacks ausgeschaltet und wir müssen ersteinmal ohne leben.
“Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren.”

Kino Intimes

2 Kommentare

Wenn man mal in ein nettes, preiswertes Kino gehen will:

Das Programm kann man auch online einsehen.

24c3…ich war da

Kommentare sind ausgeschaltet

Am 29.12. war ich auf dem Kongress des CCC und habe dort eine Menge Eindrücke mitgenommen. Für den stolzen Preis von 30 Euros für einen Tag (!) bekam ich doch recht viel geboten. weiter lesen »